So erstellen Sie eine Vorlage in PowerPoint

So erstellen Sie eine Vorlage in PowerPoint

So erstellen Sie eine Vorlage in PowerPoint

PowerPoint ist das Standard Programm zum Erstellen von Präsentationen und Vorträgen. Zu jeder guten Präsentation gehört auch ein gut gewähltes Design. Doch was tun, wenn die vorgegebenen Designs nicht den eigenen Wünschen entsprechen? Dann kann man ganz leicht ein einfaches, eigenes Design erstellen, welches auch für alle zukünftigen Präsentationen anwendbar ist. Wie das geht, wollen wir Ihnen jetzt zeigen.

 

 

Anforderungen an die Vorlage 

Es empfiehlt sich zuerst die „Rahmenbedingungen“ bzw. die Anforderungen der neuen Vorlage festzulegen. Ein paar Gedanken in diese Richtung, sind nützlich, um einen roten Faden für das Erstellen zu haben. Man kann zum Beispiel überlegen, ob die Präsentation im Hoch- oder im Querformat erstellt werden soll. Sollen alle Folien ein einheitliches Design haben oder sich unterscheiden? Welche eigenen Folien (beispielsweise Pausen-Folie oder Video-Folie) benötigen Sie noch neben den „klassischen“ Folien? Sind diese Bedingungen geklärt, lässt sich ein strukturiertes Ergebnis leichter erzielen.

 

 

Vorlage erstellen

Mit nur zwei Schritten können Sie schnell eine neue Vorlage erstellen:

  1. Öffnen Sie eine leere Präsentation und gehen Sie auf den Reiter „Ansicht“.
  2. Hier gehen Sie nun auf den „Folienmaster“ in der Gruppe „Masteransichten“. Es öffnet sich das Grundgerüst der neuen Vorlage.

Im „Folienmaster“ Reiter können Sie die zuvor festgelegten Anforderungen an den grundlegenden Aufbau umsetzten. Zum Beispiel Farbschemata, Foliengröße oder Ähnliches. Zudem können Sie ggf. Folien in der linken Spalte per Rechtsklick entfernen oder einfügen.

 

 

Vorlage bearbeiten

Beim Bearbeiten der Folien sind ein paar Details zu beachten. Die erste Folie in der linken Spalte ist die Design-Masterfolie. Wenn Sie hier Änderungen vornehmen, sind diese auf allen Folien Ihrer Vorlage so wiederzufinden. Wenn Sie also einheitlich Ihr Logo in einer Ecke der Folie haben wollen, sollten Sie dieses hier einfügen. Diese Einstellungen kann man auf den anderen Folien jedoch nicht abändern, sondern nur auf der Masterfolie. Änderungen, die auf den untergeordneten Folien durchgeführt werden, sind dann nur für die ausgewählte Folie.

Wenn Sie neue Folien einfügen oder bestehende löschen, sollten Sie auch auf die Reihenfolge achten. Die Reihenfolge ist die gleiche, die Sie im Dropdownmenü „Neue Folie“ finden werden.

Alle weitern Werkzeuge um Ihre Vorlage zu bearbeiten finden Sie in den verschiedenen Reitern in der Menüleiste.

 

 

Vorlage speichern

Wenn Sie die Vorlage Ihren Wünschen entsprechend angepasst haben, kann man diese nun als eine .potx-Datei abspeichern. Diese Datei kann dann problemlos an andere Benutzer weitergegeben werden, sodass diese mit der gleichen Vorlage in Ihrem PowerPoint arbeiten können. Dies ist bei unternehmensspezifischen Designs oder zusammengehörenden Projekten nützlich.

 

 

 
 

ACHTUNG: Wir veranstalten immer wieder spannende Gewinnspiele! Wenn Sie keines verpassen möchten und zudem über nützliche Kurztipps informiert werden möchten, tragen Sie sich in unseren Newsletter ein: 

NEWSLETTER EINTRAGEN